top of page

Loosen & de Graaf kauft Aachener Commerzbank-Gebäude

Die Commerzbank AG hat ihre Aachener Hauptfiliale in der Theaterstraße 21-23 im Rahmen einer Sale-&Lease-back-Transaktion an die Loosen & de Graaf Gruppe verkauft.


Über das Transaktionsvolumen für das Objekt mit insgesamt 3.250 m² Mietfläche vereinbarten die Vertragsparteien Vertraulichkeit.


Die Commerzbank AG wird mit rund 2.800 m² den Großteil der Mietfläche langfristig zurückmieten. Der Käufer plant für die dadurch verfügbare Fläche eine umfangreiche Revitalisierung und anschließende Vermietung.


JLL hat den Verkäufer beraten und die Transaktion vermittelt.

Die juristische Beratung der Verkäuferseite erfolgte durch Rechtsanwalt Dr. Jens Christoph Luckas von der Kanzlei HauckSchuchardt.

Auf Käuferseite war Stein & Partner aus Aachen juristisch beratend tätig.




コメント


bottom of page